Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Internationale Käferforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Heune

Schüler

  • »Heune« ist männlich
  • »Heune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Wohnort: 65321 Heidenrod

Beruf: Arzt im Ruhestand

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Juni 2018, 18:50

Einstufung der Mitglieder

Hi Leute,
aus gegebenem Anlaß von mir "viel gelesener Beiträge" in diesem Forum würde mich einmal interessieren, welche Kriterien zugrunde gelegt werden für die Einstufung (seien die Mitglieder alt oder jung) der aktiven Mitglieder, z.B. in Einstufung in die Rubrik "Schüler",Fortgeschrittener" oder bis hin zum "Profi" ?

Für Eure Erklärung besten Dank im voraus
VG
Dieter ("Heune")

  • »beetleman« ist männlich

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 1. März 2010

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 11. Juni 2018, 20:59

Leider beinhaltet diese Einstufung nur die Menge der geleisteten Beiträge, nicht unbedingt die Fachkompetenz.
Aber die echten Profis sind die "üblichen Verdächtigen".

Heune

Schüler

  • »Heune« ist männlich
  • »Heune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Wohnort: 65321 Heidenrod

Beruf: Arzt im Ruhestand

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:21

Hallo beetleman
habe ich mir fast schon gedacht, den m. E. zeugen manche Beiträge keinesfalls von Fachkompetenz. Das ist für mich insofern recht aufschlußreich, da ich als langjähriger Käferzüchter für jedwede neue "realitätsnahe" Erfahrungen recht offen bin.
Also in der Konsequenz heißt das eine sorgfältige Auslese der Berichte vornehmen und nach "den üblichen Verdächtigen", wie Du sagst, Ausschau halten.

Für Deine Antwort auf meine Frage sehr herzlichen Dank.
VG Dieter ("Heune")

  • »Monstasludge« ist männlich

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 1. April 2017

Wohnort: Wien

Beruf: HTL-Lehrer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:17

Genau so ist es, Dieter! Lustigerweise sind oftmals genau DIE Kandidaten mit sehr hohen Beitragszahlen wahrlich nicht die "Pro´s", wie es offensichtlich scheint :D Die fühlen sich halt einfach öfter bemüßigt, wertbefreite Antworten auf jeden erdenklichen Thread zu geben. Sei es nur um aus dem Nähkästchen der Großmutter oder irgendeinem Buch vorzulesen. Abgesehen von den schon erwähnten üblichen Verdächtigen ;)
Signatur von »Monstasludge« Brot kann schimmeln, was kannst du? :D
GROUNDGODS

insectum

Fortgeschrittener

  • »insectum« ist männlich

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 19. Januar 2014

Wohnort: Bad Harzburg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:55

Hallo Zusammen,

Natürlich ist auf die "Einstufungen" nicht immer Verlass, da sie -wie gesagt- nicht anhand der Kompetenz, sondern der Beitragszahl festgemacht zu werden scheint. Man kann sein Urteil eben nicht komplett davon abhängig machen.

Kürzlich fühle ich mich allerdings tatsächlich mal wieder an dieses Thema erinnert, welches doch begraben sein sollte...

(Appell an die Jugend im Forum)

...und verspürte den Drang mit unglaublich scharfer Zunge einen rauszuhauen, da die Argumentation einfach so unsinnig war, dass sie sich allein anhand des Avatars des besagten Users bereits widerlegen ließ. :patsch:

Man könnte sagen: "History will soon repeat." Aber das muss man nicht.
Schließlich sind die neuen, begeisterten und vor allem jungen Mitglieder die Zukunft des Hobbys! ;)

Grüße,

Leo
Signatur von »insectum« "Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift. That is why it is called the present."

Heune

Schüler

  • »Heune« ist männlich
  • »Heune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Wohnort: 65321 Heidenrod

Beruf: Arzt im Ruhestand

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:23

@ beetleman, Monstaslugde u. insectum
nochmals vielen Dank für Eure Stellungnahme. Damit wäre meine Fragestellung voll und ganz beantwortet. Das heißt aber nicht, daß ich die " jungen oder älteren (alten) Anfänger" aufgrund ihrer jeweiligen Äußerungen zu den einzelnen Themen kritisieren möchte, eher das Gengenteil. Aber für mich war es bedeutsam wie ich die Beurteilungen der Einzelnen einzuschätzen habe.
VG
Dieter ("Heune")



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen