Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:23

Forenbeitrag von: »Heune«

Einstufung der Mitglieder

@ beetleman, Monstaslugde u. insectum nochmals vielen Dank für Eure Stellungnahme. Damit wäre meine Fragestellung voll und ganz beantwortet. Das heißt aber nicht, daß ich die " jungen oder älteren (alten) Anfänger" aufgrund ihrer jeweiligen Äußerungen zu den einzelnen Themen kritisieren möchte, eher das Gengenteil. Aber für mich war es bedeutsam wie ich die Beurteilungen der Einzelnen einzuschätzen habe. VG Dieter ("Heune") Antworten

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »Heune«

Einstufung der Mitglieder

Hallo beetleman habe ich mir fast schon gedacht, den m. E. zeugen manche Beiträge keinesfalls von Fachkompetenz. Das ist für mich insofern recht aufschlußreich, da ich als langjähriger Käferzüchter für jedwede neue "realitätsnahe" Erfahrungen recht offen bin. Also in der Konsequenz heißt das eine sorgfältige Auslese der Berichte vornehmen und nach "den üblichen Verdächtigen", wie Du sagst, Ausschau halten. Für Deine Antwort auf meine Frage sehr herzlichen Dank. VG Dieter ("Heune")

Montag, 11. Juni 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Heune«

Einstufung der Mitglieder

Hi Leute, aus gegebenem Anlaß von mir "viel gelesener Beiträge" in diesem Forum würde mich einmal interessieren, welche Kriterien zugrunde gelegt werden für die Einstufung (seien die Mitglieder alt oder jung) der aktiven Mitglieder, z.B. in Einstufung in die Rubrik "Schüler",Fortgeschrittener" oder bis hin zum "Profi" ? Für Eure Erklärung besten Dank im voraus VG Dieter ("Heune")

Samstag, 17. Februar 2018, 20:32

Forenbeitrag von: »Heune«

Appell an die Jugend im Forum

Kurzer Beitrag zu diesem Thema von mir . Es ist zwar stets anregend für jedes Mitglied,welchen Alters auch immer, durch möglichst viele Beiträge im Forum vom Anfänger bis hin zum Profi u. weiter befördert zu werden, aber für einen tatsächlichen Anfänger in der Branche aber z.T. sehr irreführend. Viele tatsächliche Neulinge in der Käferzucht gehen schließlich davon aus, bei ihren Fragen einen erfahrenen Käfer-Entomologen vor sich zu haben, was in der Tat nur bedingt der Fall ist. Ich habe die Erf...